Bündnisse/Netzwerke

Die KAB Deutschlands ist Mitglied in einer ganzen Reihe von Bündnissen und Netzwerken, um ihr Verständnis von Politik, von sozialer Gerechtigkeit zusammen mit anderen erfolgreich durchsetzen zu können.
  
Das Spektrum der Partner ist dabei umfangreich, es reicht von kirchennahen Verbänden über Umweltorganisationen, Gewerkschaften bis zu engagierten Kämpfern gegen soziale Mißstände.

Eine Liste der Bündnisse und Allianzen der KAB Deutschland finden Sie auf der Webpage der KAB Deutschland.

Die Partner des Diözesanverbandes Mainz sehen Sie hier.

  • Allianz für den freien Sonntag

Die „Allianz für den freien Sonntag“ ist ein bundesweites Netzwerk vielfältiger Akteure.  Sie verstehen sich als politisch unparteilicher Zusammenschluss im Engagement für den arbeitsfreien Sonntag.

  • ACA Arbeitsgemeinschaft Christlicher Arbeitnehmerorganisationen (Sozialwahl 2017)

Die ACA stärkt das Gemeinwohl, ist zukunftsorientiert und tritt sowohl gegen staatliche Überregulierung als auch Privatisierung und gewinnorientierte Ausrichtung der sozialen Sicherungssysteme ein.

Die ACA vernetzt drei starke christliche Verbände. Ihr Engagement beruht auf den Grundsätzen einer christlichen Gesellschaftslehre, die basiert auf der Katholischen Soziallehre und der Evangelischen Sozialethik.

  • Betriebsseelsorge/Referat Berufs-und Arbeitswelt, Bistum Mainz

Mit ihrer Arbeit schlägt die katholische Betriebsseelsorge eine Brücke zwischen Arbeitswelt und Kirche. Neben Netzwerkarbeit und inhaltlichen Schwerpunkten wie Pastoral der Arbeit oder Vereinbarkeit von Arbeit und Familie bieten wir Angebote für verschiedene Zielgruppen.

  • Kolping – Diözesanverband (DV) Mainz

Wir laden ein und machen Mut zur Gemeinschaft.

Wir handeln im Auftrag Jesus Christus.

Wir nehmen uns Adolph Kolping zum Vorbild.

Wir sind in der Kirche zu Hause.

Wir leben verantwortlich und handeln solidarisch.